Mehr Geburten in Deutschland im Jahr 2014

rufname.com   15.09.2015 08:32 Uhr - Peter König



Im Vergleich zum Vorjahr gab es in Deutschland im Jahr 2014 deutlich mehr Geburten. So viele Neugeborene gab es zuletzt im Jahr 2002. Die Geburtenrate ist gegenüber den letzten Jahren damit deutlich gestiegen.

Eine Familiengründung ist für die Deutschen scheinbar viel wichtiger geworden. Allein an den Geburtskliniken von Vivantes in Berlin gab es im letzten Jahr laut offizieller Pressemeldung insgesamt 692 mehr Neugeborene als in 2013. In der Summe kamen in den sechs Geburtskliniken von Vivantes 11.702 Babys zur Welt.

Ein Neugebores


Das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden veröffentlichte im August 2015 erste vorläufige Ergebnisse zur Anzahl der Neugeburten im letzten Jahr. Insgesamt wurden in Deutschland im Jahr 2014 etwa 715.000 Kinder lebend geboren. Im Jahr davor waren es knapp über 682.000 Lebendgeburten. In absoluten Zahlen sind das 33.000 mehr Babys, die lebend das Licht der Welt erblickten - prozentual gesehen eine Steigerung um etwa 4,8 Prozent zu 2013.

Eine Auswertung mit endgültigen Ergebnissen soll laut dem Statistischen Bundesamt voraussichtlich im September 2015 vorliegen. In der folgenden Tabelle findet man eine kurze Übersicht über die Anzahl der Geburten in Deutschland von 2000 bis 2014.

Jahr Anzahl der Lebendgeborenen
2000 766.999
2001 734.475
2002 719.250
2003 706.721
2004 705.622
2005 685.795
2006 672.724
2007 684.862
2008 682.514
2009 665.126
2010 677.947
2011 662.685
2012 673.544
2013 682.069
2014 714.966*

*) vorläufiges Ergebnis, endgültige Ergebnisse voraussichtlich noch im September 2015


Tags: Geburten Deutschland Geburtenrate Familiengründung

Anzeige

Du findest uns auch auf Facebook!

Die letzten Kommentare

Azizcan zum Namen Azizcan:

Ich heiße azizcan    weiterlesen


Blume zum Namen Fejzi:

Die Liebe meines Lebens.    weiterlesen


Katharina Kienbaum zum Namen Neva:

Meine Tochter (3 Jahre) hei?t Neva Liv. Neva kommt auch aus dem altenglischen und bedeutet " neu". Liv bedeutet Leben. Wir fanden...    weiterlesen


Dejvid zum Namen Dejvid:

Gott ist mein Richter heisst der name    weiterlesen


Lucky zum Namen Stian:

Echt ein toller Name, Christian ist im Vergleich einfach nicht mehr so zeitgemäß. Der Name Stian ist einfach toll und hat...    weiterlesen


Ines Toepel zum Namen Delia:

@ Rehchen F?r was habt ihr euch schliesslich entschieden? Unsere Tochter, 12 Wochen, haben wir Delia getauft. Ich finde, ein zweit...    weiterlesen


Cezary zum Namen Cezary:

bester Name    weiterlesen


Hans zum Namen Pinûu:

Der Vorname wurde vom Standesamt verweigert. So viel dazu, dass andere Eltern ihre Kinder Persil und Sweety nennen...    weiterlesen


Alex zum Namen Belkis:

Ich suche die Bedeutung von dieser Name bei vielen Seiten steht Herkunft Hebräisch Bedeutung Königin von Saba wieder steht hier ke...    weiterlesen


peiiarius zum Namen Llewyn:

das arme Kind wird einen beträchtlichen Teil seiner Lebenszeit damit zubringen, diesen Namen zu buchstabieren und die richtige Aus...    weiterlesen


Zeravan zum Namen Zeravan:

Und zeravan der Herkunft ist Nordirak und kommt aus dem kurdischen Gebiet und bedeutet Wache    weiterlesen


Doa zum Namen Doa:

Heftiges Mädchen sehr schön und kann alles    weiterlesen


Belkys zum Namen Belkis:

Ich hab den Namen von meinem Vater bekommen er hat mich belkys benannt weil er die Geschichte Königin von Saba toll fand und die b...    weiterlesen


Arad zum Namen Arad:

ich bin ein Engel    weiterlesen


Jan zum Namen Milon:

Milon (auch Milon von Kroton, griechisch Μίλων Mílōn, lateinisch Milo; * um 555 v. Chr.; † nach 510 v. Chr.) gehörte zu den berühm...    weiterlesen