Mehr Geburten in Deutschland im Jahr 2014

rufname.com   15.09.2015 08:32 Uhr - Peter König



Im Vergleich zum Vorjahr gab es in Deutschland im Jahr 2014 deutlich mehr Geburten. So viele Neugeborene gab es zuletzt im Jahr 2002. Die Geburtenrate ist gegenüber den letzten Jahren damit deutlich gestiegen.

Eine Familiengründung ist für die Deutschen scheinbar viel wichtiger geworden. Allein an den Geburtskliniken von Vivantes in Berlin gab es im letzten Jahr laut offizieller Pressemeldung insgesamt 692 mehr Neugeborene als in 2013. In der Summe kamen in den sechs Geburtskliniken von Vivantes 11.702 Babys zur Welt.

Ein Neugebores


Das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden veröffentlichte im August 2015 erste vorläufige Ergebnisse zur Anzahl der Neugeburten im letzten Jahr. Insgesamt wurden in Deutschland im Jahr 2014 etwa 715.000 Kinder lebend geboren. Im Jahr davor waren es knapp über 682.000 Lebendgeburten. In absoluten Zahlen sind das 33.000 mehr Babys, die lebend das Licht der Welt erblickten - prozentual gesehen eine Steigerung um etwa 4,8 Prozent zu 2013.

Eine Auswertung mit endgültigen Ergebnissen soll laut dem Statistischen Bundesamt voraussichtlich im September 2015 vorliegen. In der folgenden Tabelle findet man eine kurze Übersicht über die Anzahl der Geburten in Deutschland von 2000 bis 2014.

Jahr Anzahl der Lebendgeborenen
2000 766.999
2001 734.475
2002 719.250
2003 706.721
2004 705.622
2005 685.795
2006 672.724
2007 684.862
2008 682.514
2009 665.126
2010 677.947
2011 662.685
2012 673.544
2013 682.069
2014 714.966*

*) vorläufiges Ergebnis, endgültige Ergebnisse voraussichtlich noch im September 2015


Tags: Geburten Deutschland Geburtenrate Familiengründung

Anzeige

Die letzten Kommentare

Barham zum Namen Bahoz:

Bahoz ist Kurdische Vorname    weiterlesen


Sven zum Namen Anouk:

Anouk ist eine französische Kurzform von Anouschka, was „die Feine“ oder „die Liebliche“ bedeutet. Dieser Vorname wiederum geht au...    weiterlesen


Sven zum Namen Nilou:

Kurzform von Niloufar. Das ist persisch und bedeutet Seerose.    weiterlesen


Ela zum Namen Stjerne:

mein Sohn, geboren 2001 heißt Stjerne    weiterlesen


Gudrun zum Namen Mimouna:

Ich kenne seit 2 Jahren eine sehr liebe und fleißige 45-jährige Frau aus Marokko, welche nach Deutschland eingewandert ist. Sie is...    weiterlesen


Elvira zum Namen Julissa:

Meine Tochter heißt Julissa. Ich liebe diesen Namen. Ich bin mehrmals in der Dominikanischen Republik gewesen und habe dort 2 Mäde...    weiterlesen


Sajida zum Namen Sajida:

Das ist ein Arabischer Name, der Typisch in Algerien, Irak, Marokko usw. ist. Dieser hat Auch eine Religiöse Bedeutung, insbesonde...    weiterlesen


Eldana zum Namen Jana:

Ich finde Jana sehr nett und sie ist meine beste Freundin    weiterlesen


Eldana zum Namen Eldana:

Ich heiße Eldana und ich glaube ich bin das einzige Kind in Köln dass Eldana heißt das finde ich ein bisschen schade    weiterlesen


Gelia priemer zum Namen Romaric:

Mein Freund kommt aus Frankreich und heisst Romaric.    weiterlesen


Mecki zum Namen Lorelie:

Unsere Tochter heißt Lorelie und wir werden häufig auf diesen wunderschönen Namen angesprochen! Er passt perfekt zu ihr.    weiterlesen


Nayemi zum Namen Nayemi:

Der Name Nayemi bedeutet aus der hebräischen Sprache so viel wie die Liebliche, die Friedliche. Der Name wird abgeleitet von Naom...    weiterlesen


Olti zum Namen Endi:

Endi Herkunft aus Albanien    weiterlesen


Muskan zum Namen Muskan:

Geil    weiterlesen


Luca zum Namen Moad:

Ich verbinde dem Namen irgendwie mit Mord, deswegen finde ich ihn nicht so schön.    weiterlesen