Mehr Geburten in Deutschland im Jahr 2014

rufname.com   15.09.2015 08:32 Uhr - Peter König



Im Vergleich zum Vorjahr gab es in Deutschland im Jahr 2014 deutlich mehr Geburten. So viele Neugeborene gab es zuletzt im Jahr 2002. Die Geburtenrate ist gegenüber den letzten Jahren damit deutlich gestiegen.

Eine Familiengründung ist für die Deutschen scheinbar viel wichtiger geworden. Allein an den Geburtskliniken von Vivantes in Berlin gab es im letzten Jahr laut offizieller Pressemeldung insgesamt 692 mehr Neugeborene als in 2013. In der Summe kamen in den sechs Geburtskliniken von Vivantes 11.702 Babys zur Welt.

Ein Neugebores


Das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden veröffentlichte im August 2015 erste vorläufige Ergebnisse zur Anzahl der Neugeburten im letzten Jahr. Insgesamt wurden in Deutschland im Jahr 2014 etwa 715.000 Kinder lebend geboren. Im Jahr davor waren es knapp über 682.000 Lebendgeburten. In absoluten Zahlen sind das 33.000 mehr Babys, die lebend das Licht der Welt erblickten - prozentual gesehen eine Steigerung um etwa 4,8 Prozent zu 2013.

Eine Auswertung mit endgültigen Ergebnissen soll laut dem Statistischen Bundesamt voraussichtlich im September 2015 vorliegen. In der folgenden Tabelle findet man eine kurze Übersicht über die Anzahl der Geburten in Deutschland von 2000 bis 2014.

Jahr Anzahl der Lebendgeborenen
2000 766.999
2001 734.475
2002 719.250
2003 706.721
2004 705.622
2005 685.795
2006 672.724
2007 684.862
2008 682.514
2009 665.126
2010 677.947
2011 662.685
2012 673.544
2013 682.069
2014 714.966*

*) vorläufiges Ergebnis, endgültige Ergebnisse voraussichtlich noch im September 2015


Tags: Geburten Deutschland Geburtenrate Familiengründung

Anzeige

Die letzten Kommentare

Sedra zum Namen Sedra:

Ich heiße auch Sedra , und finde mein Name richtig schön    weiterlesen


Marel zum Namen Marel:

Vorname Marel, ohne zweiten Namen, geb 2002, Süddeutschland, MÄNNLICH!    weiterlesen


Solveig zum Namen Solveig:

Schade, dass die Bedeutung hier fehlt. Bedeutung: Weg zur Sonne, Sonnenweg Herkunft: Norwegen    weiterlesen


Maja zum Namen Sedra:

Ich hatte mal eine kleine Freundin namens Sedra, sie war aus Syrien. Ich war in der sechsten Klasse und sie in der ersten. Sie war...    weiterlesen


Defnesu zum Namen Defnesu:

Defnesu bedeutet für immer leben denn Defne Yapraga ist ein Blatt doch ein Blatt kann ohne wasser nicht leben dadurch kommt su ist...    weiterlesen


thaomy zum Namen Thaomy:

heiße auch so    weiterlesen


Sherry Thibeault zum Namen Mikado:

Hello YOU NEED QUALITY VISITORS FOR YOUR: rufname.com ? WE PROVIDE HIGH-QUALITY VISITORS WITH: - 100% safe for your sit...    weiterlesen


atacan zum Namen Atacan:

ich bin inmünhen wala rarum ich nicht angzeigt    weiterlesen


Ahin zum Namen Ahin:

Ich mag meinen Namen Ahin!    weiterlesen


Serafima zum Namen Serafima:

Ja ich mag meinen Namen    weiterlesen


Maike zum Namen Milayne:

Meine Tochter nannte ich 2020 Milayne Benice und ihr Name zeichnet auch ihr strahlendes liebevolles Lächeln aus :)    weiterlesen


Mardiya zum Namen Mardiya:

Ich hätte mehr erhofft haha    weiterlesen


Havin zum Namen Havin:

Kurdischer Mädchenname bedeutet: Sommer!    weiterlesen


Shevin zum Namen Shevin:

Kurdischer Mädchenname bezeichnet den nächtlichen Weidegang des Hirten mit seiner Herde in den Sommermonaten bei Vollmond begleite...    weiterlesen


Leyla zum Namen Talicia:

This name is uncommon and very special, while it has so many benefits. Its sounds melodic and elegant, while it has a kind of uniq...    weiterlesen