Betreuungsgeld gestrichen

rufname.com   14.09.2015 08:24 Uhr - Peter König



Das bei den Politikern sehr umstrittene Betreuungsgeld, welches Eltern ab dem 01. August 2013 einen Ausgleich bot, wenn die Kinder keine Kindertagesstätte (KITA) besuchen, wurde von den Verfassungsrichtern in Karlsruhe am 21.07.2015 außer Kraft gesetzt. Dem Bundesgesetzgeber fehlt die Gesetzgebungskompetenz.

Ein Antrag auf Betreuungsgeld kann ab dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr gestellt werden, da die Rechtsgrundlage für diese Leistung ganz einfach fehlt. Neue Anträge werden von den jeweiligen Gemeinden nicht mehr bewilligt. Im Bundeshaushalt waren für die Betreuungsgelder insgesamt 900 Millionen Euro veranschlagt.

Bundesverfassungsgericht: Urteil zum Betreuungsgeld


Muss das Betreuungsgeld jetzt zurückgezahlt werden?

Nein. Selbstverständlich muss niemand bewilligte, bereits erhaltene Gelder zurückzahlen. Auch wenn die staatliche Leistung vom Bundesverfassungsgericht gekippt wurde, gibt es nach dem Urteil einen sogenannten Bestandsschutz. Familien, die das das Betreuungsgeld vor der Streichung erhielten, werden die Leistung für die gesamte Dauer wie sie im Betreuungsgeldbescheid aufgelistet ist auch weiterhin beziehen. Gleiches gilt auch für Eltern, deren Betreuungsgeldantrag bereits bewilligt wurde, aber die Auszahlung zu einem späteren Zeitpunkt in der Zukunft erfolgt.

Bei einzelnen Anträgen, bei denen es zur zeitlichen Überschneidung zwischen Antragsstellung und Urteil gab, wird es eine Prüfung des Vertrauensschutzes geben, die im Einzelfall entscheidet, ob eine Bewilligung und Zahlung des Betreuungsgeld noch erfolgen kann oder auch nicht.

Fakten zum Betreuungsgeld

Das Geld für die "heimische" Betreuung gab es vom Beginn des 15. Lebensmonats bis zum Ende des 36. Lebensmonats des Kindes. In Einzelfällen gab es Ausnahmen. Die Leistung betrug vor dem 1. August 2014 jeweils 100 Euro monatlich, ab dem 1. August 2014 dann jeweils 150 Euro pro Monat. Die Voraussetzungen für die Beantragung waren:

  • Das Kind muss privat und nicht in einer KITA betreut werden.
  • Das Kind ist nach dem 31.07.2012 geboren (Stichtag 01.08.2012).
  • Der Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist Deutschland.
  • Das Kind lebt in einem Haushalt mit den Eltern bzw. Elternteil.
  • Das zu versteuernde Einkommen im Kalenderjahr vor der Geburt des Kindes darf 500.000 Euro bei Elternpaaren bzw. 250.000 Euro bei Alleinerziehenden nicht übersteigen.

Tags: Betreuungsgeld Bestandsschutz Bundesverfassungsgericht Auszahlung

Anzeige

Du findest uns auch auf Facebook!

Die letzten Kommentare

Juna zum Namen Lejan:

Ich liebe diesen Namen, weil mein wundervolles Kind dieses trägt. ♡    weiterlesen


Baturalp zum Namen Baturalp:

Der Name ist sowohl einzigartig als auch ein schöner jungen Name. Familien die ihre Kinder so benennen, wollen das ihr Kind nicht,...    weiterlesen


Caroline zum Namen Felias:

Wir haben unseren Sohn, geboren 2019 in Bremen Felias genannt. Der Name stammt von Felix - dem Glücklichen ab oder auch von Opheli...    weiterlesen


Sesil zum Namen Sesil:

Meine Tochter heißt Sesil seit 08/2012 und wir wohnen im Kreis meissen    weiterlesen


Darin zum Namen Hanar:

Hanar ist ein kurdische Name in den kurden Siedlungsgebieten, so wie Provinz Kordistan im Iran und Provinz Kurdistan im Norden Ira...    weiterlesen


Sabrina zum Namen Lycka:

Unsere Tochter heißt Lycka, geboren 2015 in Dortmund    weiterlesen


Kathalena zum Namen Kathalena:

Wohne in Berlin / 1997 Baujahr    weiterlesen


Lijon zum Namen Lijon:

Der Name ist oft in Albanien und Kosovo zu finden.    weiterlesen


Hadjer zum Namen Hadjer:

Der Name gefällt mir    weiterlesen


Bennik zum Namen Bennik:

Leute, ich lebe schon seit 2008!!!! lol    weiterlesen


Nazik zum Namen Nazik:

Ich heiße so    weiterlesen


Charlotte Liyou zum Namen Liyou:

Bin ein Mädchen und trage den Namen    weiterlesen


Timea zum Namen Timea:

Diesen Namen habe ich meiner Tochter 1998 gegeben. Vater ist ungarischer Abstammung.    weiterlesen


Juls zum Namen Juls:

Hallo mein Name ist Juls und ich suche den einen ausserwälten in Köl. Melde dich bitte bei mir INsta:Juls.sxt    weiterlesen


Lauand zum Namen Lauand:

Ich bin kurde aus irak(kurdistan)    weiterlesen