Die beliebtesten Vornamen 2014

rufname.com   16.09.2015 23:29 Uhr - Peter König



Bereits Ende April 2015 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. (GfdS) in einer Pressemitteilung die beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen im Jahr 2014 veröffentlicht. Die Spitzenvornamen wie Alexander oder Maximilian haben ihren Platz behalten.

Die Statistik wurde anhand der am häufigsten vergebenen Vornamen in Deutschland ermittelt. Die direkten Zahlen kommen hierbei von den deutschen Standesämtern. In das Vornamen-Ranking für das Jahr 2014 flossen die Zahlen von insgesamt etwa 650 Standesämtern (bundesweit) ein.

Die beliebtesten Vornamen im Jahr 2014


Von den Standesämtern aller Bundesländer wurden rund 898.000 Einzelnamen gemeldet. Mit der Zahl sollten im Vergleich zur Geburtenanzahl damit 90 Prozent aller vergebenen Vornamen erfasst worden sein. Die GfdS zählte insgesamt etwa 56.000 unterschiedliche Einzelnamen für Jungen und Mädchen.

Die folgende Tabelle zeigt die beliebtesten Mädchennamen für das Jahr 2014:

Platz Mädchenname Vorjahr Anteil
1 Sophie/Sofie 1 3,27 %
2 Marie 2 3,07 %
3 Sophia/Sofia 3 1,66 %
4 Maria 4 1,62 %
5 Emma 6 1,50 %
6 Mia 5 1,46 %
7 Hannah/Hanna 7 1,35 %
8 Emilia 9 1,30 %
9 Anna 8 1,29 %
10 Johanna 10 1,06 %

Die folgende Tabelle zeigt die beliebtesten Jungennamen für das Jahr 2014:

Platz Jungenname Vorjahr Anteil
1 Maximilian 1 1,66 %
2 Alexander 2 1,57 %
3 Paul 3 1,48 %
4 Elias 7 1,38 %
5 Luis/Louis 6 1,34 %
6 Luca/Luka 4 1,29 %
7 Ben 5 1,24 %
8 Leon 8 1,22 %
9 Lukas/Lucas 9 1,20 %
10 Noah - 1,19 %

Wie man anhand der Zahlen sehen kann, hat sich bei den Mädchennamen recht wenig im Vergleich zum Vorjahr geändert. Weiterhin zählen Namen wie Sophie bzw. Sofie, Marie oder auch andere Varianten wie Sophia oder Sofia zu den Spitzenreitern. Bei Mädchen haben die Vornamen Emma und Mia die Plätze getauscht. Die Platzierungen der restlichen Top 10 sind soweit gleich geblieben.

Bei den Jungennamen hat sich etwas mehr getan. Spitzennamen wie Maximilian, Alexander und Paul haben ihren Platz behalten. Unter die ersten zehn hat es in 2014 der Vorname Noah geschafft, mit einem Anteil von 1,19 % von allen möglichen Mädchen - und Jungennamen.


Tags: beliebteste Vornamen Jungen Mädchen Kindernamen Babynamen

Anzeige

Du findest uns auch auf Facebook!

Die letzten Kommentare

Juls zum Namen Juls:

Hallo mein Name ist Juls und ich suche den einen ausserwälten in Köl. Melde dich bitte bei mir INsta:Juls.sxt    weiterlesen


Lauand zum Namen Lauand:

Ich bin kurde aus irak(kurdistan)    weiterlesen


Nalin zum Namen Nalin:

Nach meinen Informationen bedeutet NALIN auf Indianisch "Blume des Waldes"    weiterlesen


Yvonne zum Namen Paule:

Unser Sohn 8 Jahre heißt Paule. Damit ist er in der Schule und sonst wo einzigartig. Es gab mal eine Häschengeschicht von Pamper...    weiterlesen


Aminat zum Namen Aminat:

Ich kenne eine mit dem Namen und die ist sehr nett. Nach meiner Erfahrung sind alle Aminats sehr nett und können gut feiern und ba...    weiterlesen


Saga zum Namen Sagal:

   weiterlesen


Saga zum Namen Sagal:

   weiterlesen


xaomi zum Namen Merwan:

Dein Speicherplatz von 2,0000000000000001 Megabyte ist voll. Du solltest dir ein APPLE-Handy kaufen oder alle Nachrichten von Mich...    weiterlesen


Michael zum Namen Merwan:

... oder mit Mir    weiterlesen


herrlinkistinki zum Namen Merwan:

MERWAN du stehst immer in der Ecke und gammelst. Volleyball ist ein Teamsport. du machst aber sowieso nur mit dir selbst    weiterlesen


LARS_hat_SARS zum Namen Merwan:

Ich mag merwan nicht bei ihm kann ich kein essen gammeln.    weiterlesen


Magdalena zum Namen Sarah:

Naja, ich hätte Sarah preferiert    weiterlesen


Lajla zum Namen Lajla:

Ich finde den Namen wunderschön    weiterlesen


Mamafan zum Namen Davian:

Wir haben unseren Sohn Davian nach Opa David genannt. Der Name ist außergewöhnlich, wohlklingend und der Spitzname Davi voll süß....    weiterlesen


Joud zum Namen Joud:

hay hatte lw und hab einfach mein name gegooglet    weiterlesen