Kindergelderhöhung 2015

rufname.com   13.09.2015 22:30 Uhr - Peter König



Das Bundeskabinett hat bereits Ende März diesen Jahres, am 25.03.2015, eine Erhöhung des Kindergelds sowie die Anhebung des Kinderfreibetrages beschlossen. Der Beschluss gilt für das laufende Jahr 2015 und ist somit rückwirkend zum 01.01.2015.

Der Kinderfreibetrag erhöht sich um 144 Euro von 7.008 Euro auf 7.152 Euro. Vor der aktuellen Erhöhung wurde der Kinderfreibetrag zuletzt für Jahr 2010 und liegt damit schon etwas länger zurück.

Kindergeld in 2015


Wieviel Kindergeld gibt es in 2015?

Im Folgenden eine kleine Zusammenfassung und Übersicht zum neuen Kindergeldbetrag. Rückwirkend zum 01.01.2015 erfolgt eine Kindergelderhöhung um 4,00 Euro. Prozentual gesehen gibt es für das Kind also ca. 2,17 % mehr Geld vom Staat.

Eltern erhalten:

Kind(er) Geld
für das erste und zweite Kind je 188 Euro
für das dritte Kind 194 Euro
für jedes weitere Kind 219 Euro

Zusammengefasst erhalten Erziehungsberechtigte:

Kind(er) Geld
für zwei Kinder 376 Euro
für drei Kinder 570 Euro
für vier Kinder 789 Euro
für vier Kinder 1008 Euro
für vier Kinder 1227 Euro
für vier Kinder 1446 Euro
usw. usw.

Wieviel die Kinder im Einzelnen bekommen, bzw. in welcher Reihenfolge, hängt vom Geburtsdatum ab. Das älteste Kind ist logischerweise das erste Kind. Hier gibt es allerdings auch Ausnahmen. Denn bei der Berechnung des Kindergeldes kommen "Zählkinder" ins Spiel. Dies sind in der Regel Kinder aus einer anderen Beziehung, die bei einem Elternteil bei der Berechnung zu berücksichtigen sind. Der Elternteil erhält für dieses Kind das Kindergeld jedoch nicht.


Tags: Kindergeld Erhöhung Kindergelderhöhung Kinderfreibetrag

Anzeige

Du findest uns auch auf Facebook!

Die letzten Kommentare

Dietrich zum Namen Dietrich:

von Theoderich (oder Theodorich) auch Dietrich von Bern siehe dort abgekürzt bzw gerufen Dieter    weiterlesen


Selin zum Namen Dalin:

Der Name Dalin ist wunder schön    weiterlesen


Azamat zum Namen Azamat:

Cool    weiterlesen


Elyan zum Namen Elyan:

Habe meinen Sohn Elyan genannt. Würde das Y lieber in ein I ändern, da der Name oft falsch gesprochen wird. (Wird wie Elian ges...    weiterlesen


Jule zum Namen Luica:

Wir haben unsere Tochter vor 20 Jahren Luica getauft. Damals gefiel mir der Klang von Luisa nicht und ich fand es als Luica gespro...    weiterlesen


Joud zum Namen Joud:

Ist nicht so selten, ich heiße auch Joud, den Name gibt es hier nicht so oft, aber im arabischen Raum ist es gut verbreitet.    weiterlesen


asmae zum Namen Anastasia:

kennt jmd den disney film anastasia    weiterlesen


Leonesa Gashi zum Namen Leonesa:

Der schönste Name in ganzen Welt...    weiterlesen


Kerstin zum Namen Kerstin:

Nachteil die Schwaben sagen oft Kerschtin statt Kerstin. Hätte gerne einen Namen den man abkürzen kann und weicher klinkt    weiterlesen


Nourdin zum Namen Nourdin:

Ursprung ist Arabisch. Nour für Licht/Schein, Din für den Glauben, also in etwa Licht/Schein des Glaubens. Es gibt verschiedene...    weiterlesen


Maddy zum Namen Miezi:

Miezi bedeutet auf kikongo "Licht "    weiterlesen


Melat zum Namen Melat:

Ich komme aus Eritrea    weiterlesen


Sophie zum Namen Aricia:

ich kenne eine Aricia    weiterlesen


Dionit zum Namen Dionit:

Ich selbst heiße so    weiterlesen


Mirayda zum Namen Mirayda:

Ich möchte gerne wissen was meine name bedeutet.    weiterlesen